Das Bestattungshaus – Wissenswertes

Bestattungshäuser, bpsw. Spoida Bestattungen GmbH + Co. KG, gibt es seit Jahrhunderten und während sie damals lediglich als Aufbewahrungsort der Leiche, nach dem Todesfall, bis zur Beerdigung, oder Einäscherung genutzt wurden, bieten sie den Verwandten des Verstorbenen heute einiges mehr an Service.

Was sind Bestattungshäuser?

Bei einem Bestattungshaus handelt es sich primär um einen Aufbewahrungsort für Leichen. Es ist der Ort, an den der Verstorbene direkt nach dem Todesfall transportiert wird, um in einem Kühllager, bis zur Beerdigung, aufbewahrt zu werden. Des Weiteren bieten Bestattungshäuser den Familienangehörigen in dieser Zeit einen Ort, zu dem sie kommen können, um den Toten ein letztes Mal zu besuchen und sich zu verabschieden.

Welche Aufgabe haben Bestattungshäuser?

Bestattungshäuser gehören zu ganz normalen Dienstleistungsunternehmen. Bei den von Ihnen angebotenen Leistungen gilt es in Eigen- und Fremdleistungen zu unterscheiden.
Die Eigenleistungen des Bestattungshauses sind die Überführung des Leichnams vom Sterbeort zum Bestattungshaus, die Aufbewahrung unter hygienischen Umständen zu gewährleisten und die Leiche gegebenenfalls zu säubern, zu pflegen und zu kleiden, um sie für Besuche der Angehörigen aufzubahren. Ausserdem bieten die Bestatter der Häuser auch einen so genannten Trauerdienst an, in der Angehörigen, in der Trauerphase, mit Gesprächen zur Seite gestanden wird. Die Fremdleistungen belaufen sich im Prinzip auf all das, was die Hinterbliebenen nach dem Tod ihres Familienmitglieds zu erledigen ist. Oftmals stehen die Zurückgebliebenen nach dem Tod eines geliebten Menschen vor Aufgaben, mit denen sie sich nicht auskennen, die aber trotzdem innerhalb kürzester Zeit gemacht werden müssen. Hier bieten Bestattungshäuser gegen Vergütung an, die Aufgaben zu übernehmen, die die Angehörigen nicht schaffen oder machen möchten. Diese Fremdleistungen können beispielsweise die Erstellung einer Traueranzeige und Trauerkarten sein, das Anmieten von Räumlichkeiten für Trauerfeiern, das Organisieren von Blumenschmuck für den Tag der Beisetzung, oder auch die Planung der Beerdigung selbst sein. All diese Kosten übernehmen die Bestattungshäuser zunächst selbst, damit den Familien am Ende eine Gesamtrechnung ausgestellt werden kann, welche dann beim jeweiligen Unternehmen zu begleichen ist.

Wie viel kostet der Service der Bestattungshäuser?

Da es keinen allgemeinen Service in Bestattungshäuser gibt, kann man auch keine genaue Aussage darüber treffen, wie viel das Ganze kostet. Hinzu kommt, dass die in Anspruch genommenen Dienstleistungen, von den jeweiligen Hinterbliebenen, ausgewählt werden und sich somit eine individuelle Summe ergibt. Es lässt sich aber sagen, dass je weniger Fremdleistung dem Bestatter zugeschrieben wird und je mehr Eigenplanung- und Organisation die Familie oder der Angehörige selbst übernimmt, desto weniger Kosten müssen später getragen werden. Die Bestatter setzen meist einen Recht hohes Honorar für ihre Dienstleistungen an, was durch die begrenzte Zeit zu begründen ist. Allerdings darf auch hier nicht vergessen werden, dass diese Kosten von Unternehmen zu Unternehmen schwanken.

über mich

Bestattungsinstitute: Was Kunden wissen müssen

Im Trauerfall sind Angehörige und Verbliebene meist überfordert mit Formalien und Organisationsfragen rund um die Trauerfeier und Beerdigung. Deswegen helfen Profis in Beerdigungsinstituten bei allen Angelegenheiten und der Veranstaltung selbst. Dieser Blog stellt die Arbeit der professionellen Trauerberater und Trauerbegleiter vor. Sie finden hier wertvolle Informationen, was Sie bei der Beauftragung beachten müssen. <br/><br/>Denn bei allem Schmerz ist es wichtig, klaren Kopf zu behalten und die richtigen Entscheidungen für die Bestattung oder Urnenbeisetzung zu treffen. Mein Fach-Blog beschreibt alle Leistungen, die Bestattungsfirmen anbieten und sagt Ihnen, wo Sie aufpassen müssen. Denn die kommerziellen Anbieter wollen Umsatz machen und häufig erhalten Kunden überteuerte Angebote. Ich helfe Ihnen deshalb mit Tipps und Erfahrungsberichten. <br/>

Suche

letzte Posts

12 Marz 2020
Bestattungshäuser, bpsw.&nbsp;Spoida Bestattungen GmbH + Co. KG, gibt es seit Jahrhunderten und während sie damals lediglich als Aufbewahrungsort der

4 Marz 2020
Der Bestatter ist ein Beruf, vor dem viele Menschen großen Respekt haben. Dabei hat dieser Beruf viel mehr Ansehen verdient, denn Bestatter wie Bennet

25 Februar 2020
Wenn ein Mensch verstirbt, dann hat er in den meisten Fällen Hinterbliebene, die sich um seine Beerdigung kümmern. Dabei müssen diese verschiedene Ent